Swing 4

Current Status
Not Enrolled
Preis
85
Get Started
oder

Der großartige Tänzer Al Minns wurde einmal gefragt, was Lindy Hop ist – er sagte, „It’s when you send the girl out and then she does the twist“. Und genau das tun wir in diesem Kurs! Ausgehend vom klassischen Lindy Circle und Basisversionen des Swing Out lernen wir auch einige extra schicke Variationen. Als Leader lernst du, dich richtig zu positionieren, um deinen Follower in komplexeren Bewegungen zu unterstützen – und natürlich das Timing. Als Follower lernst du den klassischen Swivel, der deinen Tanz mit den überall beliebten Hip Twists bereichert.

Was lerne ich in diesem Kurs?

Jede dieser Figuren bringt ihre eigenen Variationen mit sich, aber diese Liste zeigt die wichtigsten Moves, die du hier lernst. Sobald du sie verstanden hast bist du bereit fürs nächste Level.

  • Lindy Circle: von Closed oder Open Position
  • Swing Out: von Closed oder Open Position
  • Variationen: Outside Turn, Texas Tommy
  • Twists: Swivels & Switches

Wir empfehlen ausdrücklich, Swing 4 mehrmals zu belegen. 

Was sollte ich kennen, um teilzunehmen?

In Swing 4 führen wir dich ein ganzes Stück tiefer in die Welt des Lindy Hop. Mindestens 4 Monate Swingtanz Unterricht sind wichtig, um in den Flow zu kommen, so dass du das Muskelgedächtnis und Können hast, um die Lindy Hop Basics sicher zu tanzen, bevor du dich auf die Moves in diesem Kurs stürzt. Daher empfehlen wir, Swing 4 erst zu belegen, nachdem du Swing 3 gemeistert hast.