Swing 2

Current Status
Not Enrolled
Preis
85
Get Started
oder

Nun sind wir bereit, tiefer in den “klassischen” Lindy Hop einzutauchen. Hier lernst du einige der beliebtesten Moves, bekannt durch die Tanzlegende Frankie Manning. Außerdem gibt es weitere Grundlagen zum Führen und Folgen von Drehungen im Swingtanzen. Und zu guter Letzt schauen – bzw. hören – wir uns die Swing Musik genauer an und du lernst, wie sie dir als Inspiration fürs Tanzen dienen kann.

Was lerne ich in diesem Kurs?

Jede dieser Figuren bringt ihre eigenen Variationen mit sich, aber diese Liste zeigt die wichtigsten Moves, die du hier lernst. Sobald du sie verstanden hast bist du bereit fürs nächste Level.

  • Face-to-Face: Promenade; Slingshot mit Drehung
  • Open Position: Sendout mit Richtungswechsel; Followers & Leaders Underarm Turn, Left Side Pass
  • Musikalität: Tanzen zu Melodie und Phrasierung von Swing Jazz

Was sollte ich bereits kennen, um teilzunehmen?

Swing 2 ist der natürliche nächste Schritt nach Swing 1; hier entwickeln wir die Inhalte daraus weiter. Wenn du bereits anderswo einen Einsteigerkurs gemacht hast, dann könnte Swing 2 ein guter Einstiegspunkt für dich sein.