AGBs / COPYRIGHT / HAFTUNGSAUSSCHLUSS / DATENSCHUTZ / IMPRESSUM

This content is currently only available in german. We are working on translating all our content. Until then you can ask Google for help 🙂

SwingStep GmbH
In der Vogelstang 3
69115 Heidelberg
GeschĂ€ftsfĂŒhrer: Ali Taghavi

Verantwortlich fĂŒr den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Ali Taghavi
St.Nr. 32498/79449
Ust. ID: DE300975119
Amtsgericht Mannheim
HRB 722396

email: [email protected]
Phone: +4930403643636

AGBs

  • Um deinen Platz in einem Kurs zu sichern, bezahle die KursgebĂŒhren bitte spĂ€testens 5 Tage nach Erhalt der TeilnahmebestĂ€tigung. FĂŒr Workshops gelten diesbezĂŒglich besondere Bedingungen, die bei der Anmeldung zum konkreten Workshop bekannt gemacht werden.
  • Die GebĂŒhren beinhalten 19% MwSt und 3,75% Abgaben an die Gema.
  • Die im Internet gemachten Angaben zu Kursdaten, Terminen und GebĂŒhren erfolgen ohne GewĂ€hr.
  • Durch die Anmeldung wird ein Platz in dem entsprechenden Kurs reserviert, allerdings erst nach PrĂŒfung der VerfĂŒgbarkeit und BestĂ€tigung durch die Tanzschule.
  • Eine Nichtteilnahme am Unterricht befreit nicht von der Zahlungsverpflichtung.
  • Generell gibt es keine Möglichkeit, verpasste Termine durch Teilnahme in anderen Kursen zu kompensieren. Eine Ausnahme besteht fĂŒr Swing 1-6, falls es einen Parallelkurs gibt. In dem Fall kannst du die versĂ€umte Kursstunde im Parallelkurs vor- oder nachholen. Dies ist kein Teil der offiziellen AGB sondern eine Kulanz von uns, um es dir einfacher zu machen, verpasstes Material aufzuholen.
  • Eine RĂŒckzahlung der KursgebĂŒhren ist ausgeschlossen. FĂŒr den Fall eines durch die Tanzschule zu verantwortenden Ausfall des Unterrichts wird dieser durch zusĂ€tzlich angebotene Termine ausgeglichen.
  • Ein grĂŒndlicher und erfolgreicher Unterricht kann nur bei pĂŒnktlicher und regelmĂ€ĂŸiger Teilnahme gewĂ€hrleistet werden.
  • Der Aufenthalt und das Tanzen in unseren RĂ€umen erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Die Unterrichtsmethoden und Schrittverbindungen sind nicht geistiges Eigentum der Tanzschule. Nichtsdestotrotz erwarten wir, dass wir informiert werden, sobald ein/e SchĂŒler/in andere Leute in Swing-Tanz zu unterweisen beabsichtigt.
  • WĂ€hrend des Unterrichts werden die Partner fortwĂ€hrend gewechselt.
  • Es ist nicht gestattet, wĂ€hrend des Unterrichts Foto- oder Filmaufnahmen anzufertigen.
  • Beim Auftreten von ansteckender Krankheit ist, um weder die Lehrer noch die anderen Teilnehmer anzustecken, von der Teilnahme am Unterricht abzusehen.
  • In einigen unserer wöchentlichen Kurse nehmen die Lehrer am Ende ein Video der Kursinhalte auf (ein sogenanntes “Recap”). Gemeinsam mit spezifischen Informationen zu Euren nĂ€chsten Kursen und relevanten Hinweisen zur Euch betreffenden Swingtanzcommunity schicken wir Euch einen Link zu diesem Video per E-Mail nach jeder Kursstunde zu. Diese Leistung versteht sich als Teil der Kursbuchung und fĂ€llt unter unsere Datenschutzbestimmungen.
  • Wir bemĂŒhen uns bei der Vergabe von PlĂ€tzen fĂŒr einen Kurs/Workshop um ein ausgeglichenes VerhĂ€ltnis von Leadern und Followern. FĂŒr jede einzelne Kursstunde können wir dies aber nicht garantieren, da es durch Krankheit o.Ă€. zu unvorhersehbarem MissverhĂ€ltnis von Leadern und Followern kommen kann.

Stornierungsbedingungen fĂŒr wöchentliche Kurse

  • Jegliche KĂŒndigung sowie die Vereinbarung abweichender Bedingungen muss schriftlich (per E-Mail) erfolgen.
    – Bei einer Stornierung vor Kursbeginn erhĂ€ltst du 100% der KursgebĂŒhr als Guthaben fĂŒr unsere Angebote.
    – Bei einer Stornierung bis zur HĂ€lfte der Kursrunde (bei einem sechswöchigen Kurs bis zur dritten Kurseinheit) erhĂ€ltst du 50% der KursgebĂŒhr als Guthaben fĂŒr unsere Angebote.
    – Bei einer Stornierung nach der HĂ€lfte der Kursrunde können wir kein Guthaben ausstellen.

Stornierungsbedingungen fĂŒr Workshops

Die folgenden Stornierungsbedingungen gelten fĂŒr alle SwingStep Workshops (außer SwingSummit):

  • Bei einer Stornierung bis zu drei Monate vor Workshopbeginn erhĂ€ltst du 100% deines Workshopbetrags als Guthaben.
  • Bei einer Stornierung bis zu einem Monat vor Workshopbeginn erhĂ€ltst du 50% deines Workshopbetrags als Guthaben.
  • Bei einer Stornierung bis Workshopbeginn erhĂ€ltst du 25% deines Workshopbetrags als Guthaben.
  • Du kannst dein Guthaben fĂŒr all unsere Angebote nutzen, einschließlich wöchentlicher Kurse und Workshops unserer Partnerorganisationen wie German Swing Dance Society (Chase) oder Swingtanz Verein Heidelberg (Events in Heidelberg).
  • Du hast auch die Möglichkeit, dein Guthaben in Form eines Gutscheins zu bekommen, den du selbst nutzen, verschenken oder verkaufen kannst.
    Guthaben sind unbegrenzt gĂŒltig: Auch wenn du mal eine lĂ€ngere Auszeit nimmst, kannst du jederzeit zurĂŒck kommen 😉
  • Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieser AGB der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollstĂ€ndig entsprechen, bleiben die ĂŒbrigen Teile in ihrem Inhalt und ihrer GĂŒltigkeit davon unberĂŒhrt.

Allgemeine GeschÀftsbedingungen

Allgemeines

Es gelten nachstehende Allgemeine GeschÀftsbedingungen (AGB).

Entgegenstehende Bedingungen gelten nur, falls wir diesen schriftlich ausdrĂŒcklich zugestimmt haben, auch, wenn die vertraglich geschuldete Lieferung in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Bestellbedingungen vorbehaltlos ausgefĂŒhrt wurde.

Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

Bestellablauf

Durch Anklicken der SchaltflĂ€che “CLICK HERE TO BUY NOW” gelangen sie zur Bestellseite. Geben sie hier ihre Adressdaten vollstĂ€ndig ein. Unter “Additional Information” können sie uns eine Mitteilung z.B. mit gesonderten WĂŒnschen, oder einer abweichenden Adresse senden. Es folgt die Auflistung ihrer Bestellung unter “Order”. Dann entscheiden sie, wie sie bezahlen möchten: wĂ€hlen sie die gewĂŒnschte Zahlungsmethode aus und lesen sie entsprechenden Anweisungen sorgfĂ€ltig. Durch Anklicken der Checkbox “I’ve read and accept the terms & conditions” bestĂ€tigen sie, dass sie unsere AGB gelesen haben und akzeptieren. Klicken sie nun auf “Place order” bzw. “Proceed to PayPal”, um ihre Bestellung abzuschließen.

Sollten sie einen Fehler in ihren Daten bemerken, können sie ihre Bestellung jederzeit per Email an [email protected] stornieren.

Nach Abschluss der Bestellung

Bei der Auswahl der Zahlungsmethode “Direct Bank Transfer” werden sie auf die Seite “ORDER RECEIVED” weitergeleitet, wo sie unsere Bankinformation fĂŒr die Überweisung erhalten. Gleichzeitig eine Email mit allen Bestellinformationen sowie den Überweisungsinformationen. Sollten sie einen Fehler in ihren Daten bemerken oder vom Kauf zurĂŒcktreten wollen, können sie ihre Bestellung jederzeit per Email an [email protected] stornieren. Nachdem ihre Überweisung bei uns eingetroffen ist werden wir den Download-Link freischalten. Sie erhalten dann eine Email mit dem Titel “Your eBook order is complete – download your files”, der die direkten Download-Links enthĂ€lt. Mit einem einfachen Klick auf die roten Links startet der Download automatisch. Die Download-Links sind fĂŒr 7 Tage gĂŒltig – sollten sie das eBook zu einem spĂ€teren Zeitpunkt erneut herunterladen wollen, senden sie uns eine Email an [email protected]

Bei der Auswahl der Zahlungsmethode “PayPal and credit card” erhalten sie nach Abschluss der Zahlung sofort Zugang zu den Download-Links auf der “Order Received” Seite. Die Links finden sie unter “Order details”. Mit einem einfachen Klick auf die roten Links startet der Download automatisch. Gleichzeitig erhalten sie eine Email mit dem Titel “Your eBook order is complete – download your files”, der nochmals die direkten Download-Links enthĂ€lt. Die Download-Links sind fĂŒr 7 Tage gĂŒltig – sollten sie das eBook zu einem spĂ€teren Zeitpunkt erneut herunterladen wollen, senden sie uns eine Email an [email protected]

Zustandekommen des Vertrags

Mit ihrer Bestellung, d.h. durch Klicken der SchaltflĂ€che “Place order” bzw. “Proceed to PayPal”, geben sie ein verbindliches Angebot an SwingStep GmbH ab, einen Vertrag mit ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer AuftragsbestĂ€tigung per E-Mail oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. ZunĂ€chst erhalten sie eine BestĂ€tigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von ihnen angegebene E-Mail-Adresse (BestellbestĂ€tigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer AuftragsbestĂ€tigung per E-Mail an sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht fĂŒr digitale Inhalte (eBooks):

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natĂŒrliche Person ist, die ein RechtsgeschĂ€ft zu Zwecken abschließt, die ĂŒberwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstĂ€ndigen beruflichen TĂ€tigkeit zugerechnet werden können.

Sie haben gem. Anlage 1 zu Art. 246a § 1 Abs. 2 Satz 2 EGBGB das Recht, binnen 30 Tagen ohne Angabe von GrĂŒnden diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist betrĂ€gt 30 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuĂŒben, mĂŒssen Sie uns (SwingStep GmbH, Am Kronenburger Hof 3, 69221 Dossenheim, 0179/5061256, [email protected]) mittels einer eindeutigen ErklĂ€rung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) ĂŒber Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung ĂŒber die AusĂŒbung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir ihnen alle Zahlungen, die wir von ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusĂ€tzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, gĂŒnstigste Standardlieferung gewĂ€hlt haben), unverzĂŒglich und spĂ€testens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurĂŒckzuzahlen, an dem die Mitteilung ĂŒber Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. FĂŒr diese RĂŒckzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprĂŒnglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit ihnen wurde ausdrĂŒcklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden ihnen wegen dieser RĂŒckzahlung Entgelte berechnet.

Hinweise: Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei VertrĂ€gen zur Lieferung von nicht auf einem körperlichen DatentrĂ€ger befindlichen digitalen Inhalten (z.B. eBooks), wenn der Kunde ausdrĂŒcklich zugestimmt hat, dass mit der AusfĂŒhrung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen wird und der Kunde seine Kenntnis davon bestĂ€tigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der AusfĂŒhrung des Vertrages sein Widerrufsrecht verliert.

Preise, Zahlungsbedingungen

Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Der Versand der Rechnung erfolgt an die vom Kunden angegebene gĂŒltige E-Mail-Adresse.

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung, per Kreditkarte oder via Paypal. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart Überweisung nennen wir ihnen die Bankverbindung in der AuftragsbestĂ€tigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu ĂŒberweisen.

Lieferung

Angebote sind freibleibend; Bestellungen gelten erst dann als angenommen, wenn sie durch uns bestÀtigt wurden. Lieferfristen sind unverbindlich.

RĂŒckgaberecht

Der VerkĂ€ufer rĂ€umt dem KĂ€ufer ein unbegrenztes RĂŒckgaberecht ohne Angaben von GrĂŒnden ein, ĂŒber die gesetzlichen Widerrufs- und MĂ€ngelgewĂ€hrleistungsrechte hinaus.

GewÀhrleistung

SwingStep GmbH wird fĂŒr MĂ€ngel im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen einstehen.

Haftung

SwingStep GmbH schließt die Haftung fĂŒr leicht fahrlĂ€ssige Pflichtverletzungen aus, sofern dies a) keine Garantien oder vertragswesentlichen Pflichten betrifft, d.h. Verpflichtungen, deren ErfĂŒllung die ordnungsgemĂ€ĂŸe DurchfĂŒhrung des Vertrages ĂŒberhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmĂ€ĂŸig vertraut und vertrauen darf, b) es nicht um SchĂ€den aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit geht, c) AnsprĂŒche nach dem Produkthaftungsgesetz unberĂŒhrt bleiben. Gleiches gilt fĂŒr Pflichtverletzungen unserer ErfĂŒllungsgehilfen.

Urheberrecht bei Downloads

Die Downloads sind urheberrechtlich geschĂŒtzt. Der Kunde erhĂ€lt das einfache, nicht ĂŒbertragbare Recht, die angebotenen Titel zum ausschließlich persönlichen Gebrauch gemĂ€ĂŸ Urheberrechtsgesetz in der jeweils angebotenen Art und Weise zu nutzen.

Dem Kunden ist es nicht gestattet, Downloads in irgendeiner Weise inhaltlich oder redaktionell zu Ă€ndern oder geĂ€nderte Versionen zu benutzen, sie fĂŒr Dritte zu kopieren, öffentlich zugĂ€nglich zu machen bzw. weiterzuleiten, im Internet oder in andere Netzwerke entgeltlich oder unentgeltlich einzustellen, sie nachzuahmen, weiterzuverkaufen oder fĂŒr kommerzielle Zwecke zu nutzen.

Datenschutz

Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und RĂŒckabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Die personenbezogenen Daten, die sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Name und Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit ihnen und nur fĂŒr den Zweck verarbeitet, zu dem sie uns die Daten zur VerfĂŒgung gestellt haben. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

Wir versichern, dass wir ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wĂ€ren oder sie vorher ausdrĂŒcklich eingewilligt haben. Soweit wir zur DurchfĂŒhrung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten, die uns ĂŒber unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfĂŒllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Ihre Rechte

Sollten sie mit der Speicherung Deiner personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten sie unentgeltlich Auskunft ĂŒber alle personenbezogenen Daten, die wir ĂŒber sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung ihrer personenbezogenen Daten, fĂŒr AuskĂŒnfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden sie sich bitte an:

SwingStep GmbH
In der Vogelstang 3
69115 Heidelberg

Schlussbestimmungen, Anwendbares Recht

FĂŒr alle Streitigkeiten aus dem VertragsverhĂ€ltnis ist, soweit dies gesetzlich zulĂ€ssig ist bzw. der KĂ€ufer Vollkaufmann ist, das Gericht des Hauptsitzes des VerkĂ€ufers zustĂ€ndig.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungĂŒltig sein oder werden, wird hierdurch die GĂŒltigkeit der ĂŒbrigen Bestimmungen und des Vertrages nicht berĂŒhrt.

Gerichtsstand: Amtsgericht Mannheim

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. GegenĂŒber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschrĂ€nkt werden.

 Copyright 2020 -SwingStep GmbH â€“ Deutschland

Alle Rechte vorbehalten. SÀmtliche auf dieser Website publizierten Gestaltungselemente, wie Bilder, Gifs, sowie deren Anordnung unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt dieser Websites darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verÀndert oder Dritten zugÀnglich gemacht werden.

Die Verwendung des Bildmaterials ist lizenzpflichtig. Das Kopieren oder Veröffentlichen sÀmtlicher Fotos und Inhalte durch Dritte erfordert eine Genehmigung durch uns.

SwingStep gestattet das Herunterladen und das Speichern von fĂŒr den Download gekennzeichnen Daten / Dateien fĂŒr den persönlichen, nicht-kommerziellen Gebrauch unter der Bedingung, dass das SwingStep-Logo und andere Copyright- und Eigentumshinweise nicht entfernt werden.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden,
werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche
gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis.
Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Haftung fĂŒr Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit grĂ¶ĂŸter Sorgfalt erstellt.
FĂŒr die Richtigkeit, VollstĂ€ndigkeit und AktualitĂ€t der Inhalte
können wir jedoch keine GewĂ€hr ĂŒbernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemĂ€ĂŸ § 7 Abs.1 TMG fĂŒr
eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
verpflichtet, ĂŒbermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu
ĂŒberwachen oder nach UmstĂ€nden zu forschen, die auf eine rechtswidrige
TĂ€tigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der
Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon
unberĂŒhrt. Eine diesbezĂŒgliche Haftung ist jedoch erst ab dem
Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei
Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte
umgehend entfernen.

Haftung fĂŒr Links
Unser Angebot enthÀlt Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren
Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir fĂŒr diese
fremden Inhalte auch keine GewĂ€hr ĂŒbernehmen. FĂŒr die Inhalte
der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der
Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung
auf mögliche RechtsverstĂ¶ĂŸe ĂŒberprĂŒft. Rechtswidrige
Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente
inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte
einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen
werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Einleitung

Die grĂ¶ĂŸten Ziele fĂŒr uns in unserem Unternehmen sind es, die beste Lernerfahrung fĂŒr unsere SchĂŒler zu kreieren und ein Vorbild fĂŒr die Swingtanz Community darzustellen. Wir möchten Plattformen bieten, auf denen man die Freude am Tanz miteinander teilen kann. Dabei sind Datenschutz und die Sicherheit von personenbezogenen Daten fĂŒr uns wichtige Themen, die wir sehr ernst nehmen – weswegen wir Euch auf dieser Seite ganz formell Siezen werden. Damit Ihr transparent nachvollziehen könnt, was mit Euren persönlichen Daten passiert, haben wir fĂŒr Euch folgende Bestimmungen zusammengestellt und möchten Euch transparent darstellen, wie und zu welchem Zweck wir personenbezogene Daten aufnehmen, speichern, weitergeben und diese nutzen.

Übersicht

Diese Datenschutzbestimmungen gelten ab dem 25. Mai 2018 fĂŒr alle personenbezogenen Daten, die wir von der SwingStep GmbH erheben. Dazu gehören Daten,

  • die Sie uns ĂŒber unsere Webseiten www.swingstep.com, www.swingsummit.com, www.cirque-du-solo.com und www.teachingsummit.com ĂŒbermitteln und
  • die Sie uns Offline bei unseren Veranstaltungen schriftlich ĂŒbergeben.

Die Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Verantwortlicher fĂŒr die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Eurer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist die

SwingStep GmbH

z.Hd. Ali Taghavi

Am Kronenburger Hof 3
69221 Dossenheim

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder fĂŒr einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten.

Sie können diese DatenschutzerklÀrung jederzeit speichern und ausdrucken.

Allgemeine Zwecke der Verarbeitung

Die von der SwingStep GmbH erfassten und verwendeten persönlichen Daten werden fĂŒr den Betrieb und die Verbesserung ihrer Websites und zur Bereitstellung der Dienste oder DurchfĂŒhrung der Transaktionen verwendet, die von Ihnen angefordert wurden. Die Verwendung umfasst das Bereitstellen eines effizienteren Kundenservices; die Vereinfachung der Nutzung der Websites oder Dienste, indem wir dafĂŒr sorgen, dass dieselben Informationen nicht wiederholt eingegeben werden mĂŒssen; die DurchfĂŒhrung von Untersuchungen und Analysen, die auf die Optimierung unserer Produkte, Dienste und Technologien abzielen; das Anzeigen von Inhalten und Werbeinformationen, die auf Ihre Interessen und PrĂ€ferenzen abgestimmt sind.

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten möglicherweise auch, um mit Ihnen zu kommunizieren. Wir senden Ihnen möglicherweise notwendige Servicenachrichten, wie BegrĂŒĂŸungsanschreiben, Zahlungserinnerungen, Informationen zu technischen Servicefragen sowie Sicherheitsmeldungen. Einige Dienste der SwingStep GmbH senden möglicherweise regelmĂ€ĂŸig Newsletter, die als Teil der Dienstleistung betrachtet werden. Es werden möglicherweise auch gelegentlich Produktumfragen oder Werbe-eMails versendet, um Sie ĂŒber andere verfĂŒgbare Produkte oder Dienste der SwingStep GmbH oder ihren Partnern zu informieren

Im Folgenden finden Sie eine genauere ErlĂ€uterung ĂŒber unsere Verwendung der von uns erhobenen Daten.

Welche Daten wir verwenden und warum

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen bei der domainfactory GmbH dienen der ZurverfĂŒgungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, RechenkapazitĂ€t, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zweck des Betriebs der Website einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieser Website auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren ZurverfĂŒgungstellung unserer Website gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

Zugriffsdaten

Wir sammeln Informationen ĂŒber Sie, wenn Sie diese Website nutzen. Wir erfassen automatisch Informationen ĂŒber Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit uns und registrieren Daten zu Ihrem Computer oder MobilgerĂ€t. Wir erheben, speichern und nutzen Daten ĂŒber jeden Zugriff auf unsere Website (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

–         Name und URL der abgerufenen Datei

–         Datum und Uhrzeit des Abrufs

–         ĂŒbertragene Datenmenge

–         Meldung ĂŒber erfolgreichen Abruf (HTTP response code)

–         Browsertyp und Browserversion

–         Betriebssystem

–         Referer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite)

–         Websites, die vom System des Nutzers ĂŒber unsere Website aufgerufen werden

–         Internet-Service-Provider des Nutzers

–         IP-Adresse und der anfragende Provider

Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung fĂŒr statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unserer Website, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Website (traffic) sowie zum Umfang und zur Art der Nutzung unserer Website und Dienste, ebenso zu Abrechnungszwecken, um die Anzahl der von Kooperationspartnern erhaltenen Clicks zu messen. Aufgrund dieser Informationen können wir personalisierte und standortbezogene Inhalte zur VerfĂŒgung stellen und den Datenverkehr analysieren, Fehler suchen und beheben und unsere Dienste verbessern.

Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemĂ€ĂŸ Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachtrĂ€glich zu ĂŒberprĂŒfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichern wir fĂŒr einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, wenn dies fĂŒr Sicherheitszwecke erforderlich oder fĂŒr die Leistungserbringung oder die Abrechnung einer Leistung nötig ist, z. B. wenn Sie eines unserer Angebote nutzen. Nach Abbruch des Vorgangs der Bestellung oder nach Zahlungseingang löschen wir die IP-Adresse, wenn diese fĂŒr Sicherheitszwecke nicht mehr erforderlich ist. IP-Adressen speichern wir auch dann, wenn wir den konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website haben. Außerdem speichern wir als Teil Ihres Accounts das Datum Ihres letzten Besuchs (z.B. bei Registrierung, Login, Klicken von Links etc.).

Cookies

Wir verwenden sogenannte Session-Cookies, um unsere Website zu optimieren. Ein Session-Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert wird. Diese Datei als solche enthĂ€lt eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurĂŒckkehren. Diese Cookies werden gelöscht, nachdem Sie Ihren Browser schließen. Sie dienen z. B. dazu, dass Sie die Warenkorbfunktion ĂŒber mehrere Seiten hinweg nutzen können.

Wir verwenden in geringem Umfang auch persistente Cookies (ebenfalls kleine Textdateien, die auf Ihrem EndgerÀt abgelegt werden), die auf Ihrem EndgerÀt verbleiben und es uns ermöglichen, Ihren Browser beim nÀchsten Besuch wiederzuerkennen. Diese Cookies werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Ihre Lebensdauer betrÀgt 1 Monat bis 10 Jahre. So können wir Ihnen unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer prÀsentieren und Ihnen beispielsweise speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite anzeigen.

Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung der Cookies gemĂ€ĂŸ Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO liegt darin, unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

In den Cookies werden etwa folgende Daten und Informationen gespeichert:

– Log-In-Informationen

– Spracheinstellungen

– eingegebene Suchbegriffe

– Informationen ĂŒber die Anzahl der Aufrufe unserer Website sowie Nutzung einzelner Funktionen unseres Internetauftritts.

Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen und eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer wird nicht vorgenommen. Ihr Name, Ihre IP-Adresse oder Ă€hnliche Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen wĂŒrden, werden nicht in den Cookie eingelegt. Auf Basis der Cookie-Technologie erhalten wir lediglich pseudonymisierte Informationen, beispielsweise darĂŒber, welche Seiten unseres Shops besucht wurden, welche Produkte angesehen wurden, etc.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie ĂŒber das Setzen von Cookies vorab informiert werden und im Einzelfall entscheiden können, ob Sie die Annahme von Cookies fĂŒr bestimmte FĂ€lle oder generell ausschließen, oder dass Cookies komplett verhindert werden. Dadurch kann die FunktionalitĂ€t der Website eingeschrĂ€nkt werden.

Daten zur ErfĂŒllung unserer vertraglichen Pflichten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir zur ErfĂŒllung unserer vertraglichen Pflichten benötigen, etwa Name, Adresse, E-Mail-Adresse,  bestellte Produkte, Rechnungs- und Zahlungsdaten. Die Erhebung dieser Daten ist fĂŒr den Vertragsschluss erforderlich.

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der GewĂ€hrleistungsfristen und gesetzlicher Aufbewahrungsfristen. Daten, die mit einem Nutzerkonto verknĂŒpft sind (siehe unten), bleiben in jedem Fall fĂŒr die Zeit der FĂŒhrung dieses Kontos erhalten.

Die Rechtgrundlage fĂŒr die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO, denn diese Daten werden benötigt, damit wir unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenĂŒber erfĂŒllen können.

Nutzerkonto

Sie können auf unserer Website ein Nutzerkonto anlegen. WĂŒnschen Sie dies, so benötigen wir die beim Login abgefragten personenbezogenen Daten. Beim spĂ€teren Einloggen werden nur Ihre Email bzw. Benutzername und das von Ihnen gewĂ€hlte Passwort benötigt.

FĂŒr die Neuregistrierung erheben wir Stammdaten (z. B. Name, Adresse), Kommunikationsdaten (z. B. E-Mail-Adresse) und Zahlungsdaten (Bankverbindung) sowie Zugangsdaten (Benutzername u. Passwort).

Um Ihre ordnungsgemĂ€ĂŸe Anmeldung sicherzustellen und unautorisierte Anmeldungen durch Dritte zu verhindern, erhalten Sie nach Ihrer Registrierung einen Aktivierungslink per E-Mail, um Ihren Account zu aktivieren. Erst nach erfolgter Registrierung speichern wir die von Ihnen ĂŒbermittelten Daten dauerhaft in unserem System.

Sie können ein einmal angelegtes Nutzerkonto jederzeit von uns löschen lassen, ohne dass hierfĂŒr andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfĂŒr aus. Wir werden dann Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten löschen, soweit wir diese nicht noch zur Abwicklung von Bestellungen oder aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten speichern mĂŒssen.

Rechtgrundlage fĂŒr die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO.

Newsletter

Zur Anmeldung fĂŒr den Newsletter werden die im Anmeldeprozess abgefragten Daten benötigt. Die Anmeldung zum Newsletter wird protokolliert. Nach der Anmeldung erhalten sie auf die angegebene Emailadresse eine Nachricht, in der Sie um die BestĂ€tigung der Anmeldung gebeten werden (“Double Opt-in”). Das ist notwendig, damit sich nicht Dritte mit ihrer Emailadresse anmelden können.

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zum Empfang des Newsletters widerrufen und somit den Newsletter abbestellen.

Wir speichern die Anmeldedaten solange diese fĂŒr den Versand des Newsletters benötigt werden. Die Protokollierung der Anmeldung und die Versandadresse speichern wir, solange ein Interesse am Nachweis der ursprĂŒnglich gegebenen Einwilligung bestand, in der Regel sind das die VerjĂ€hrungsfristen fĂŒr zivilrechtliche AnsprĂŒche, mithin maximal drei Jahre.

Rechtsgrundlage fĂŒr den Versand des Newsletters ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) iVm Art. 7 DSGVO iVm § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG. Rechtsgrundlage fĂŒr die Protokollierung der Anmeldung ist unser berechtigtes Interesse am Nachweis, dass der Versand mit Ihrer Einwilligung vorgenommen wurde.

Sie können die Anmeldung jederzeit rĂŒckgĂ€ngig machen, ohne dass hierfĂŒr andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfĂŒr aus. SelbstverstĂ€ndlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.

Produktempfehlungen

Wir senden Ihnen unabhĂ€ngig vom Newsletter regelmĂ€ĂŸig Produktempfehlungen per E-Mail zu. Auf diese Weise lassen wir Ihnen Informationen ĂŒber Produkte aus unserem Angebot zukommen, fĂŒr die Sie sich auf Grundlage Ihrer letzten KĂ€ufe von Waren oder Dienstleistungen bei uns interessieren könnten. Dabei richten wir uns streng nach den gesetzlichen Vorgaben. Dem können Sie jederzeit widersprechen, ohne dass hierfĂŒr andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfĂŒr aus. SelbstverstĂ€ndlich finden Sie auch in jeder E-Mail einen Abmelde-Link.

Rechtsgrundlage hierfĂŒr ist die gesetzliche Erlaubnis nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO iVm § 7 Abs. 3 UWG.

E-Mail Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), verarbeiten wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie fĂŒr den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.
Erfolgt die Datenverarbeitung zur DurchfĂŒhrung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, bzw., wenn Sie bereits unser Kunde sind, zur DurchfĂŒhrung des Vertrages, ist Rechtsgrundlage fĂŒr diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO.
Weitere personenbezogene Daten verarbeiten wir nur, wenn Sie dazu einwilligen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO) oder wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO). Ein berechtigtes Interesse liegt z. B. darin, auf Ihre E-Mail zu antworten.

Verwendung externer Dienste

Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen ĂŒber Benutzung dieser Website durch die Seitenbesucher werden in der Regel an einen Server von Google in den USA ĂŒbertragen und dort gespeichert.

Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemĂ€ĂŸ Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

Google hat sich dem zwischen der EuropĂ€ischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europĂ€ischen Datenschutzrechts einzuhalten. NĂ€here Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Wir haben die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert (anonymizeIp). Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der EuropĂ€ischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens ĂŒber den EuropĂ€ischen Wirtschaftsraum zuvor gekĂŒrzt. Nur in AusnahmefĂ€llen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA ĂŒbertragen und dort gekĂŒrzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch Sie auszuwerten, um Reports ĂŒber die WebsiteaktivitĂ€ten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenĂŒber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser ĂŒbermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengefĂŒhrt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sĂ€mtliche Funktionen dieser Website vollumfĂ€nglich werden nutzen können.

Sie können darĂŒber hinaus die Übertragung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfĂŒgbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
<!–

Google+

Unsere Webseite beinhaltet Plug-Ins des sozialen Netzwerks „Google+“. Diese werden betrieben und zur VerfĂŒgung gestellt von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Sie erkennen die Plug-Ins durch das „Google+“ Logo oder den „+1“ – Button. Durch den Besuch unserer Seiten, die ein solches Plug-In integriert haben, wird eine direkte Verbindung mit den „Google+“-Servern hergestellt. Diese ĂŒbermitteln den Inhalt der Plug-Ins an unsere Webseite. Dadurch wird die Information, dass Sie unsere Webseite besucht haben an „Google+“ ĂŒbermittelt. Sollten Sie wĂ€hrend des Besuchs unserer Webseite bei „Google+“ eingeloggt sein, kann „Google+“ Ihren Besuch ihrem Konto zuordnen. Durch das DrĂŒcken auf den „+1“-Button oder das Kommentieren innerhalb eines Plug-Ins werden diese Informationen an „Google+“ ĂŒbermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie dies nicht wĂŒnschen, mĂŒssen Sie sich vor dem Besuch unserer Webseite aus Ihrem „Google+“-Account ausloggen. Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten bei „Google+“ entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen von „Google+“.
–>

Adwords

Wir nutzen nutzen als AdWords-Kunde ferner das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie ĂŒber eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre GĂŒltigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhĂ€lt ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht ĂŒber die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken fĂŒr AdWords-Kunden zu erstellen, die sich fĂŒr Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfĂŒr erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies fĂŒr Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.

Facebook

Die SwingStep GmbH hat auf ihren Internetseiten Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung ĂŒber Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. FĂŒr die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den fĂŒr die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine GesamtĂŒbersicht ĂŒber alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhĂ€lt Facebook Kenntnis darĂŒber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und wĂ€hrend der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. BetĂ€tigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „GefĂ€llt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhĂ€lt ĂŒber die Facebook-Komponente immer dann eine Information darĂŒber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhĂ€ngig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss ĂŒber die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erlĂ€utert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der PrivatsphĂ€re der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhĂ€ltlich, die es ermöglichen, eine DatenĂŒbermittlung an Facebook zu unterdrĂŒcken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine DatenĂŒbermittlung an Facebook zu unterdrĂŒcken.

YouTube

Der fĂŒr die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos ĂŒber das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den fĂŒr die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darĂŒber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthÀlt, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten ĂŒber die YouTube-Komponente immer dann eine Information darĂŒber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhĂ€ngig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss ĂŒber die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google

Speicherdauer

Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur ErfĂŒllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.

In einigen FĂ€llen sieht der Gesetzgeber die Aufbewahrung von personenbezogenen Daten vor, etwa im Steuer- oder Handelsrecht. In diesen FĂ€llen werden die Daten von uns lediglich fĂŒr diese gesetzlichen Zwecke weiter gespeichert, aber nicht anderweitig verarbeitet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezĂŒglich Ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 1 genannte Adresse.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht ĂŒber Ihre Rechte.

Recht auf BestÀtigung und Auskunft

Sie haben das Recht auf eine ĂŒbersichtliche Auskunft ĂŒber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Im Einzelnen:

Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine BestĂ€tigung darĂŒber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft ĂŒber die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu verlangen. Des Weiteren besteht ein Recht auf folgende Informationen:

  1.     die Verarbeitungszwecke;
  2.     die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
  3.     die EmpfĂ€nger oder Kategorien von EmpfĂ€ngern, gegenĂŒber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei EmpfĂ€ngern in DrittlĂ€ndern oder bei internationalen Organisationen;
  4.     falls möglich, die geplante Dauer, fĂŒr die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien fĂŒr die Festlegung dieser Dauer;
  5.     das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf EinschrĂ€nkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  6.     das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  7.     wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfĂŒgbaren Informationen ĂŒber die Herkunft der Daten;
  8.     das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemĂ€ĂŸ Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen FĂ€llen – aussagekrĂ€ftige Informationen ĂŒber die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung fĂŒr Sie.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation ĂŒbermittelt, so haben Sie das Recht, ĂŒber die geeigneten Garantien gemĂ€ĂŸ Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung und ggf. auch VervollstÀndigung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen.

Im Einzelnen:

Sie haben das Recht, von uns unverzĂŒglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter BerĂŒcksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die VervollstĂ€ndigung unvollstĂ€ndiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergĂ€nzenden ErklĂ€rung – zu verlangen.

Recht auf Löschung (“Recht auf Vergessenwerden”)

In einer Reihe von FÀllen sind wir verpflichtet, Sie betreffende personenbezogene Daten zu löschen.

Im Einzelnen:

Sie haben gemĂ€ĂŸ Art. 17 Abs. 1 DSGVO das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzĂŒglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzĂŒglich zu löschen, sofern einer der folgenden GrĂŒnde zutrifft:

  1.     Die personenbezogenen Daten sind fĂŒr die Zwecke, fĂŒr die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  2.     Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1  a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO stĂŒtzte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung.
  3.     Sie legen gemĂ€ĂŸ Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten GrĂŒnde fĂŒr die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemĂ€ĂŸ Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  4.     Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmĂ€ĂŸig verarbeitet.
  5.     Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur ErfĂŒllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
  6.     Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemĂ€ĂŸ Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Haben wir die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir gemĂ€ĂŸ Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter BerĂŒcksichtigung der verfĂŒgbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um fĂŒr die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darĂŒber zu informieren, dass Sie von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

Recht auf EinschrÀnkung der Verarbeitung

In einer Reihe von FÀllen sind Sie berechtigt, von uns eine EinschrÀnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Im Einzelnen:

Sie haben das Recht, von uns die EinschrÀnkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  1.     die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar fĂŒr eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu ĂŒberprĂŒfen,
  2.     die Verarbeitung unrechtmĂ€ĂŸig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnten und stattdessen die EinschrĂ€nkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt haben;
  3.     wir die personenbezogenen Daten fĂŒr die Zwecke der Verarbeitung nicht lĂ€nger benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen benötigen, oder

Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemĂ€ĂŸ Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten GrĂŒnde unseres Unternehmens gegenĂŒber den Ihren ĂŒberwiegen.

Recht auf DatenĂŒbertragbarkeit

Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten maschinenlesbar zu erhalten, zu ĂŒbermitteln, oder von uns ĂŒbermitteln zu lassen.

Im Einzelnen:

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gĂ€ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu ĂŒbermitteln, sofern

  1.     die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO beruht und
  2.     die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der AusĂŒbung Ihres Rechts auf DatenĂŒbertragbarkeit gemĂ€ĂŸ Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen ĂŒbermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus einer rechtmĂ€ĂŸigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen, wenn sich dies aus Ihrer besonderen Situation begrĂŒndet und unsere Interessen an der Verarbeitung nicht ĂŒberwiegen.

Im Einzelnen:

Sie haben das Recht, aus GrĂŒnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch fĂŒr ein auf diese Bestimmungen gestĂŒtztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwĂŒrdige GrĂŒnde fĂŒr die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ĂŒberwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen.

Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch fĂŒr das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Sie haben das Recht, aus GrĂŒnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemĂ€ĂŸ Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur ErfĂŒllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenĂŒber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in Ă€hnlicher Weise erheblich beeintrĂ€chtigt.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemĂŒht.

Ihre persönlichen Daten werden bei uns verschlĂŒsselt ĂŒbertragen. Dies gilt fĂŒr Ihre Bestellungen und auch fĂŒr das Kundenlogin. Wir nutzen das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hin, dass die DatenĂŒbertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) SicherheitslĂŒcken aufweisen kann. Ein lĂŒckenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.

Wir gewĂ€hrleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur VerfĂŒgung steht; Störungen, Unterbrechungen oder AusfĂ€lle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmĂ€ĂŸig sorgfĂ€ltig gesichert.

Weitergabe von Daten an Dritte, keine DatenĂŒbertragung ins Nicht-EU-Ausland

GrundsÀtzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens.

Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der ErfĂŒllung von VertrĂ€gen einschalten (etwa Logistik-Dienstleister), erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung fĂŒr die entsprechende Leistung erforderlich ist.

FĂŒr den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewĂ€hrleisten.

Eine DatenĂŒbertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU außerhalb des in dieser ErklĂ€rung in Ziffer 4 genannten Falls findet nicht statt und ist nicht geplant.

Änderungen an diesen Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzbestimmungen werden von uns entsprechend der Änderungen in unseren Diensten und des Feedbacks unserer Partner und Kunden von Zeit zu Zeit aktualisiert. Wenn wir Änderungen an dieser ErklĂ€rung vornehmen, wird das Datum nach dem Vermerk „Letzte Aktualisierung“ am Anfang der Datenschutzbestimmungen entsprechend geĂ€ndert. Bei grundlegenden Änderungen oder bei Änderungen in Bezug auf die Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch SwingStep GmbH wird entweder vor der Implementierung dieser Änderungen an hervorgehobener Stelle ein Hinweis angezeigt, oder Sie erhalten von uns eine direkte Benachrichtigung. Wir empfehlen daher, diese Datenschutzbestimmungen regelmĂ€ĂŸig zu ĂŒberprĂŒfen, damit Sie in Bezug auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten durch SwingStep GmbH stets aktuell informiert sind.

Kontaktinformationen

SwingStep GmbH legt großen Wert auf Ihr Feedback zu diesen Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie Fragen zu diesen Bestimmungen haben, oder wenn Sie der Ansicht sind, dass diese nicht eingehalten werden, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter [email protected] wenden.